Taktische Datenlinks.


Bei militärischen Operationen, im Küstenschutz und bei der Katastrophenhilfe trägt Interoperabilität entscheidend zur verlässlichen Situationserfassung bei. Sie ermöglicht zielgerichtetes und schnelles Handeln. Die taktischen Datenlinks 11 und 22 (NATO Improved Link Eleven – NILE) werden von TELEFUNKEN RACOMS mit leistungsfähiger Kommunikation durch die Geräte Link 11 Data Terminal Set „DTS 2020“ und Link 22 Signal Processing Controller „SPC 1920“ (See) beziehungsweise „SPC 1921“ (Luft) unterstützt. Das Multi Link-Terminal „MLT 2920“ kombiniert die Fähigkeiten des DTS 2020 und des SPC 1920 physikalisch in einem Gehäuse.


Eine Einführung zu taktischen Datenlinks, Produkten, und Integrationsaspekten finden Sie hier