Unbemannte Systeme.


Der Einsatz unbemannter Bodensysteme gewinnt für Militär und Sicherheitsbehörden zunehmend an Bedeutung. Mit der Nutzung von UGVs (Unmanned Ground Vehicles / Unbemannte Landfahrzeuge) erschließen sich Streitkräfte neue Möglichkeiten in der teil- und vollautonomen Aufklärung, der IED- und ABC-Abwehr sowie der Unterstützung von Sanitäts- und Logistikeinheiten.


Unbemannte Landfahrzeuge für den taktischen Einsatz.

Unbemannte Landfahrzeuge.


Das handgehaltene IRIS (Individual Robotic lntelligence System) ist ein kleines, schnell einsetzbares, robustes UGV. Das System ist für die Unterstützung von Spezialkräften sowie regulären Militär- und Strafverfolgungsbehörden konzipiert. IRIS kann über oder unter dem Erdboden in kleine und enge Räume vordringen und gleichzeitig Nachrichten- und Aufklärungsinformationen in Echtzeit weiterleiten.

Leistungsfähigkeit:
  • Spezialeinsätze
  • Urbane Gefechtsführung
  • Öffentliche Sicherheit
  • Untergrund- und Kanalinspektion
  • Relais für mobile Kommunikation
Technische Daten:
  • Gewicht: 1,8 kg
  • Nutzungsdauer: 2-3 Std
  • Geschwindigkeit: 4 km/h
  • Kameras: 2 integrierte Kameras für Tag- und Nachtvideo in Echtzeit

Die MTGR-Plattform (Micro Tactical Ground Robot) ist ein leichtes taktisches UGV mit hoher Manövrierfähigkeit für Innen- und Außeneinsätze. Das MTGR wurde speziell zur Unterstützung von Militär- und Strafverfolgungsbehörden sowie Sicherheitsorganisationen entwickelt. MTGR ist auch in schwierigem Gelände bei Tag und Nacht einsetzbar.

Leistungsfähigkeit:
  • Aufklärung, Überwachung und Zielerfassung
  • Untergrund- und Kanalinspektion
  • Kampfmittelbeseitigung
  • Für Spezialkräfte oder im Ersthelfereinsatz
  • ABC-Detektion
Technische Daten:
  • Gewicht: 11.5 kg
  • Nutzlast: 10 kg
  • Nutzungsdauer: 3 Std.
  • Geschwindigkeit: 3,5 km/h
  • Kameras: 5 integrierte Kameras für 360°-Sicht bei Tag und Nacht in Echtzeit
    2 Kameras am Greifer sowie eine optionale Mastkamera

PROBOT (Professional Robot) ist ein autonomes, robustes sowie leichtes taktisches Unterstützungsfahrzeug. Als UGV ist es ausgelegt für hohe Mobilität und Geländegängigkeit in urbanen und ländlichen Umgebungen. Ausgestattet mit einem vollelektrischen Antriebsstrang sowie einer besonders kleinen thermischen und akustischen Signatur kann PROBOT auch schwere Nutzlasten transportieren. Das UGV-System empfiehlt sich für Einsatzbereiche wie Logistik, Casevac und Aufklärung.

Leistungsfähigkeit:
  • Fahrerloses Tranksportsystem
  • Aufklärungs-, Überwachungs-, und Zielerfassungssensoren
  • SAR
  • Notfallevakuierung
  • Multisensor-Integration für Detektion, Schutz und Wirkung
Technische Daten:
  • Gewicht: 435 kg
  • Nutzlast: max. 750 kg
  • Geschwindigkeit: 4 km/h
  • Kameras: 360° Tag- und Nachtvideo in Echtzeit
  • Tele-Op-Modus, Autonomer Modus, Follow Me / Konvoi-Modus
  • ROCU-7

TIGR (Transportable Interoperable Ground Robot) ist ein mittleres UGV. Das hochmobile, allwettertaugliche System ist in jedem Gelände einsetzbar. TIGR verfügt über hochmoderne Tag- und Nachtsichtmodule und eignet sich somit für C-IED- sowie ABC-Abwehroperationen. Sein modulares Design ermöglicht die zukünftige Integration innovativer Greifarme sowie ABC-Sensoren und EOD-Nutzlasten.

Leistungsfähigkeit:
  • CIED
  • Aufklärungs-, Überwachungs- und Zielerfassungssensoren
  • Gefahrgut-Versorgung
  • ABC-Detektion
Technische Daten:
  • Gewicht: 80 kg
  • Hublast: max. 19 kg
  • Nutzungsdauer: 6-10 Std.
  • TV- und Wärmebildkamera

Steuereinheit.


Die ROCU-7 (Ruggedized Operator Control Unit – 7″-Bildschirm) ist eine universelle, handgehaltene Steuereinheit. Sie ermöglicht es einem einzelnen Bediener, mehrere unbemannte Systeme (land-, luft- oder seegestützt) mit nur einem Gerät zu steuern. Die Windows-basierte ROCU-7 bietet eine vollständige operative und taktische Steuerung, ein umfassendes Missionsmanagement und sorgt für eine verbesserte Koordination der Streitkräfte.

Leistungsfähigkeit:
  • Bessere Lagebeurteilung
  • Übertragung in Echtzeit
  • Risikominimierung durch großen Sicherheitsabstand
  • Mensch-Maschine-Schnittstelle
Technische Daten:
  • Betriebssystem: Windows Pro
  • Nutzungsdauer: 3-6 Std.
  • Steuerung über Joysticks
  • Intuitive Benutzeroberfläche