Schutzsysteme.


TELEFUNKEN  RACOMS bietet ein umfangreiches Sortiment an hochentwickelten Warnsystemen für Fahrzeuge. Mit präzisen, auf die spezifischen Anforderungen des Bedienpersonals zugeschnittenen Warnungen ermöglichen die Systeme eine effektive und rechtzeitige Reaktion auf laser- und radargesteuerte Bedrohungen. Die Warnsysteme bieten eine 360-Grad-Bedrohungsabdeckung und lassen sich mit einer ganzen Reihe von Gegenmaßnahmen integrieren. Innovative Hochgeschwindigkeitsverarbeitungs- und Kommunikationsfähigkeiten gewährleisten in Kombination mit elektro-optischem Betrieb einen genauen und zuverlässigen Schutz. Darüber hinaus sind die Systeme immun gegen Fehlalarme, die durch Reflexionen, Blitzschlag, Schüsse sowie durch selbstständige RF- und elektro-optische Operationen ausgelöst werden. Die Warnsysteme sind einsatzerprobt und werden von zahlreichen Streitkräften weltweit (NATO und andere) eingesetzt.

Warnsysteme für Rad- und Kettenfahrzeuge.

Passive SCHUTZSYSTEME.


Erweitertes Laserwarnsystem für gepanzerte Fahrzeuge.
​ELAWS (Enhanced Laser Warning System) erkennt und klassifiziert eine Vielzahl unterschiedlicher Laserbedrohungen und stellt den Eintreffwinkel sowie die Art der Bedrohung dar. Das 360°-System gewährleistet eine sichere Laserdetektion – unabhängig von Größe, Typ und Form der zu schützenden Plattform. ELAWS ist zudem für den Informationsaustausch mit anderen Bordsystemen wie Navigation, Anlagen für Gegenmaßnahmen und weiteren Subsystemen ausgelegt.

Leistungsfähigkeit:
  • Das System detektiert alle relevanten Laserbedrohungen, u.a. Laserentfernungsmesser, Laserzielmarkierer, Laserstrahlreiter
  • Bereichsabdeckung: 360° horizontales, 110° vertikales Sichtfeld
  • Detektionsgenauigkeit bis zu 1°
  • Detektion unterschiedlicher Gefahrenquellen
  • Akustische und visuelle Warnsignale
  • Hohe Detektionswahrscheinlichkeit
  • Standards: MIL-STD-810, MIL-STD-1275(AT) und MIL-STD-461
  • Spektralbereich: 0.5 bis 1.6 μm
  • Eingebauter Selbsttest
  • Niedrige Fehlalarmquote
  • Einfache Installation
  • Große Reichweite

Mit dem Laserwarnsystem (Laser Warning System – E-LAWS) und dem Bedrohungserkennungssystem (Threat Detection System – TDS) von TELEFUNKEN RACOMS werden Laserquellen wie Entfernungsmesser, Zielmarkierer, Leitstrahl, Infrarotscheinwerfer sowie Übungsflugzeuge erkannt, kategorisiert und lokalisiert.
Neben Laserquellen verfügt das Multi Threat Detection System (MTDS) auch bei Radar- bzw. Hochfrequenzquellen über diese Funktionalität. Alle Systeme besitzen einen eingebauten Selbsttest und ermöglichen Training direkt im Fahrzeug.

Aktive SCHUTZSYSTEME.


Aktives Schutzsystem gegen Panzerabwehrbedrohungen.

Die aktiven Schutzsysteme der Iron Fist-Serie bieten leistungsstarken Schutz vor Panzerabwehrwaffen und erhöhen die Überlebensfähigkeit für Fahrzeugplattformen und ihre Besatzung. Das System umfasst individuelle Konfigurationen für leicht und schwer gepanzerte Fahrzeuge.

Iron Fist bietet eine autonome sensorbasierte Detektion, Identifizierung, Klassifizierung und Reaktion auf feindliche Bedrohungen ohne das die Insassen gefährdet oder das Fahrzeug beschädigt werden.

Iron Fist verwendet ein reaktives System zum Neutralisieren anfliegender Geschosse.

Leistungsfähigkeit:
  • Wirksam gegen alle Arten von Anti-Panzer-Bedrohungen
  • Ermöglicht Operationen mit offener Luke
  • Leichtes und kompaktes System
  • Einfache Integration - schnelle Montage und Demontage
Technische Daten:
  • Zwei unabhängige Abtasttechniken: Radar und passives IR
  • 360°-Abdeckung
  • Optionaler Softkill-Jammer gegen Panzerabwehrlenkwaffen
  • Hohe Energieeffizienz